Logo

Wie man eine leere Datei in der Linux-Kommandozeile erstellt

Wie erstellt man eine leere Datei von der Bash-Shell oder Kommandozeile in Linux? Können Sie mir den Linux-Befehl sagen, um eine leere Datei unter Linux erstellen?

Eine leere Datei ist eine Datei mit null Bytes und im reinen Textformat. Sie können eine leere Datei über die Befehlszeile mit verschiedenen Methoden erstellen.

  1. Verwenden Sie die touch Befehl zum Erstellen einer leeren Datei
  2. Verwenden Sie die Umleitung mit stdout 
  3. Verwenden Sie echo Befehl zum Erstellen einer leeren Datei
  4. Wie zu verwenden printf um eine leere Datei zu erstellen

1. Verwenden Sie die touch Befehl zum Erstellen einer leeren Datei

Das Linux touch wird verwendet, um eine Datei ohne Inhalt zu erstellen. Die mit dem touch-Befehl erstellte Datei ist leer und enthält null Bytes. Dieser Befehl kann verwendet werden, wenn der Benutzer zum Zeitpunkt der Dateierstellung keine Daten zu speichern hat. Mit dem Touch-Linux-Befehl können auch die Zeitstempel einer Datei geändert und modifiziert werden.

Syntax:

touch filename

Example:

touch myfile.txt

2. Verwenden Sie die Umleitung mit stdout 

Wir können die Ausgabe eines Befehls umleiten (stdout) in eine Datei, um eine leere Datei zu erstellen.

Syntax 1: (create)

command > output.txt

Der Standardausgabestrom wird nur auf die Datei umgeleitet, sie wird im Terminal nicht sichtbar sein. Wenn die Datei bereits existiert, wird sie überschrieben. Existiert die Datei nicht, wird eine Datei erstellt.

Example:

echo "first data 1" > myfile.txt

Syntax 2: (create and append)

command >> output.txt

Der Standardausgabestrom wird nur in die Datei umgeleitet, er ist im Terminal nicht sichtbar. Wenn die Datei bereits existiert, werden die neuen Daten an das Ende der Datei angehängt. Wenn die Datei nicht existiert, wird eine Datei erstellt.

Example:

echo "first data 2" >> myfile.txt

3. Verwenden Sie echo Befehl zum Erstellen einer leeren Datei

Die echo Linux-Befehl schreibt seine Argumente in die Standardausgabe, gefolgt von einem Zeilenumbruch. Wenn es keine Argumente gibt, wird nur die neue Zeile geschrieben.

Syntax:

echo -n > filename

Example:

echo -n > myfile.txt

4. Wie zu verwenden printf um eine leere Datei zu erstellen

Linux-Befehl printf gibt eine formatierte Zeichenkette auf der Standardausgabe aus.

Syntax:

printf '' > filename

Example:

printf '' > myfile.txt
Nach oben scrollen